Umgang mit trauernden Kindern


Vielen Dank, dass Sie sich für die Teilnahme an der Studie zum Thema "Umgang mit trauernden Kindern" entschieden haben. Durch Ihre Teilnahme leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur psychologischen Forschung und unterstützen uns bei unseren Diplomarbeiten. Mit dieser Studie wollen wir herausfinden, wie trauernde Kinder durch die Gesellschaft wahrgenommen werden. In der folgenden Umfrage werden Sie einen kurzen Text über ein Kind und seine Mutter lesen, die Vater und Ehemann durch eine Krebserkrankung verloren haben. Im Anschluss werden Ihnen Fragen zu dem beschriebenen Kind gestellt. Bitte beantworten Sie diese ehrlich und vollständig. Ihre Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Sie können die Befragung jederzeit abbrechen. Sämtliche Daten werden anonymisiert und ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet. Die Teilnahme an der Untersuchung dauert etwa 15 Minuten. Bitte achten Sie darauf, dass Sie sich in einer ruhigen Umgebung befinden, sodass Sie nicht abgelenkt werden. Das Mindestalter für die Befragung beträgt 18 Jahre. Studienleiterinnen: Prof. Dr. Anya Pedersen & Dipl-Psych. Sandra Thiele. Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an umfrage-psychologie2019@outlook.de. Vielen herzlichen Dank für Ihre Teilnahme und Unterstützung bei unseren Diplomarbeiten! Jenny Thiele und Franziska Schneider