Sprechen über psychische Belastungen und Erkrankungen


Liebe Teilnehmer:innen,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie zum Thema Sprechen über psychische Belastungen und Erkrankungen. Aus früherer Forschung wissen wir, dass das Sprechen über diese Belastungen oder die eigene psychische Erkrankung entlastend wirken und sogar die Gesundheit verbessern kann. Ziel unserer Studie ist es, mehr über diese Kommunikationsprozesse zu erfahren.

Hierzu bitten wir Sie um detaillierte Informationen über die Art, wie Sie über Ihre aktuelle psychische Belastung, die Unterstützung aus Ihrem sozialen Umfeld oder ggf. den Umgang mit Ihrer Erkrankung sprechen. Die Befragung dauert etwa 20-30 Minuten. Ihre Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und Sie können die Befragung jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne irgendwelche Nachteile abbrechen.

Vielen herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

 

 

 

 

 

Eine Bemerkung zum Datenschutz
Dies ist eine anonyme Umfrage.
In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt. Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.